Lienz: Klösterle-Maturanten konnte Corona nichts anhaben

Die Dominikanerinnen hissten zwei weiße Fahnen – alle KandidatInnen haben bestanden.

Den Maturantinnen und Maturanten an der Fachschule der Dominikanerinnen in Lienz konnte die Coronakrise nichts anhaben. „Das Lernen daheim – unterstützt durch die Lehrpersonen – trug offenbar Früchte“, freut sich Direktorin Regina Mayr. Alle AbsolventInnen der Fachschul-Abschlussprüfung und alle MaturantInnen des Aufbaulehrgangs haben ihre Prüfungen bestanden und hissten nun die weiße Fahne.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren