42,4 Prozent der Ischgler mit Corona-Antikörpern

85 Prozent der Infizierten haben nichts bemerkt. Dennoch keine „Herdenimmunität“.

42,4 Prozent der Bevölkerung des Tiroler Wintersportorts Ischgl dürften Coronavirus-Antikörper haben. Dies ergab eine Studie der Medizinischen Universität Innsbruck, die am Donnerstag präsentiert wurde. Rund 80 Prozent der Ischgler Bevölkerung nahmen an der Studie teil. 1.473 Probanden waren zwischen 21. und 27. April untersucht worden.

Der Anteil der positiv auf Antikörper Getesteten liege damit etwa sechs Mal höher, als die Zahl der zuvor mittels PCR-Test positiv getesteten Personen, erklärte Studienleiterin Dorothee van Laer. 85 Prozent haben die Infektion unbemerkt durchgemacht. Trotzdem könne auch in Ischgl nicht von einer Herdenimmunität ausgegangen werden, die Bevölkerung des Wintersportorts dürfte aber zu einem Gutteil geschützt sein.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
F_Z

Eine Bitte an die Redaktion: Kann wer die Aussage "85 Prozent der Infizierten haben nichts bemerkt." nochmal recherchieren? War das nicht so, das 15% der getesteten vorher positiv auf Corona getestet wurden - das also 85% vorher nicht diagnostiziert wurden. Aber das die Aussage NICHTS darüber aussagt ob die Betroffenen Symptome hatten oder nicht bzw. ob sie die Infektion bemerkt haben oder nicht. Für detailierte Infos wäre ich dankbar.

    nikolaus

    ... und vielleicht auch nicht uninteressant: Wieviele Ischgler sind AN und/oder MIT Corona verstorben?

nikolaus

Vorschlag für eine "ISCHGLER HYMNE":

Allweil luschtig, frisch und munter,

a Tiroler lasst nit aus.

Geht die Welt auch morgen unter,

machen mia uns goanix draus!

(PS: Der Text ist nicht von mir - das Volkslied ist schon alt)