Lienz: Ab 11. Juli verkehren wieder die Bäderbusse

Zwei Linien fahren die städtischen Bäder an. Es gilt ein eigenes Tarifsystem.

Mit dem Start des Sommerfahrplans des Verkehrsverbundes Tirol (VVT) nehmen am kommenden Samstag, 11. Juli, auch die Lienzer Bäderbusse den Betrieb auf. Zwei Linien fahren bis 6. September tagesdurchgängig direkt zum Tristacher See.

Die Linie 1 verkehrt von Gaimberg über Lienz (Grafendorfer Straße – Innenstadt – Bahnhof – Eichholz) und Tristach zur Seewiese, die Linie 2 bringt die Fahrgäste von Lienz (Moarfeld – Schlossgasse – Dolomitenkreuzung – Bahnhof) nach Amlach und zum Parkhotel Tristacher See. Beide Linien halten auch für die Badegäste des Lienzer Dolomitenbades an der Haltestelle beim Stadion.

Von 11. Juli bis 6. September verkehren in der Dolomitenstadt wieder die Bäderbusse. Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Wie bereits in den Vorjahren gilt für alle Badegäste folgende Mitnahmeregelung: Wer bei seiner Fahrt zu einem der Lienzer Bäder eine gültige Saisonkarte der städtischen Badeanlagen, einen Lienzer Sportpass oder eine Jahreskarte für das Dolomitenbad vorweist, fährt im Bäderbus gratis mit. Die jeweilige Berechtigungskarte ist beim Einstieg vorzuweisen.

Eine Sonderlösung gibt es für alle Badegäste, die ein Tages-, Halbtages- oder Kurzbadeticket in den Lienzer Freibädern lösen. Sie zahlen bis 6. September nur die Hinfahrt zum jeweiligen Schwimmbad. Das Busticket muss beim Eintreten bzw. Verlassen des Strandbades Tristacher See oder des Dolomitenbades an der Kassa abgestempelt werden. Das markierte Ticket berechtigt den Badegast zur kostenlosen Rückfahrt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren