Derzeit 47 Corona-Infizierte in Tirol nachgewiesen

In Tirol ist von Sonntagabend bis Montagvormittag ein positives Corona-Testergebnis hinzugekommen. Somit waren im Bundesland 47 Personen nachgewiesen mit dem Virus infiziert, teilte das Land mit. 3.449 Personen waren bereits wieder genesen. Die Zunahme an Infizierten hat indes weiter keine vermehrte Belegung in den Krankenhäusern zur Folge: Dort wurden nur noch zwei Personen auf Normalstationen behandelt. Einen Corona-Todesfall gab es in Tirol seit dem 22. Mai nicht mehr. 108 Menschen starben bisher mit oder an einer Covid-19-Erkrankung. 92.289 Testungen wurden bisher in Tirol vorgenommen. In Osttirol gilt aktuell eine Person als infiziert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren