Osttiroler Paddler in Murau auf dem Podest

Drei Platzierungen in den Top-3 bei den Kanubewerben auf der Mur.

Ein starkes Starterfeld präsentierte sich am vergangenen Wochenende bei den Kanubewerben auf der Mur. Unter die Paddler aus Deutschland, Tschechien und Österreich mischten sich Olympiamedaillengewinner, Weltmeister, WM-Medaillengewinner und auch ein Team des Osttiroler Kajakclubs.

Vor allem Clubobmann Armin Zöttl, der im Kanuslalom in der Masterklasse den zweiten Platz belegte, zeigte mit einer starken Leistung auf. Er musste sich nur Weltmeister und Olympiamedaillengewinner Thomas Becker (GER) geschlagen geben. Becker verbrachte übrigens die letzten beiden Wochen in Lienz, um dort mit seinem Verein zu trainieren. Ed Wolffhardt holte sich Rang sieben und Gernot Wenzel belegte im Endklassement den zehnten Platz.

(V.l.) Gernot Wenzel, Ed Wolffhardt und Armin Zöttl. Fotos: OKC

Im Mannschaftsbewerb schafften Wolffhardt, Zöttl und Wenzel den Sprung aufs Podest und landeten hinter Mannschaften aus Deutschland und Wien auf dem dritten Platz. Im Regatta-Sprintbewerb schnappte sich Gernot Wenzel noch einmal Bronze bei den Masters.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren