Wohnzimmersessions: Vierte Auflage im September

Oliver Deutsch lädt wieder zu Musik und Kulinarik ins Altstadthotel Eck.

„Musikgenuss mit allen Sinnen in einem lockeren, angenehmen Ambiente“ – so beschreibt Organisator Oliver Deutsch seine „Wohnzimmersessions“, ein Musik- und Kulinarikformat, das am Samstag, 19. September, in seiner vierten Auflage über die Bühne geht. Für das Wohnzimmerambiente sorgt die bewährte Location im ersten Stock des Altstadthotels Eck. Die Fans und Stammgäste dieser kleinen, feinen Konzertreihe kennen deren unverwechselbaren Charme bereits, man fühlt sich tatsächlich wie in einem Wohnzimmer, die Musiker performen zwar in sicherer Corona-Distanz, aber doch fast zum Greifen nahe.

Diese Intimität lässt den musikalischen Funken sofort überspringen, man hört die Musik nicht nur, sondern spürt sie förmlich und das bei so wunderbar authentischen Interpreten wie dem herausragenden Slide-Gitarristen Gottfried David Gfrerer und der steirischen Jazzpianistin Viola Hammer.

Gitarrist und Singer-Songwriter Gottfried David Gfrerer. Foto: Edwin Stranner
Jazzpianistin Viola Hammer. Foto: Hanna Fasching

Nach Blues und Jazz bringt der dritte Act des Abends Weltmusik im Sinn des Wortes. Gemeinsam mit dem „Ensemble Humanité“ musiziert Sedou Traoré auf originalen afrikanischen Instrumenten, begleitet von Reinhard Ziegerhofer am Bass und dem Osttiroler Percussionisten Franz Schmuck, der an diesem Abend auch seine handgefertigten Holzskulpturen im „Wohnzimmer“ des Altstadthotels Eck präsentiert.

Franz Schmuck, Sedou Traoré und Reinhard Ziegerhofer kommen zur vierten Wohnzimmersession. Foto: Ensemble Humanité

Abgerundet wird das sinnliche Erlebnis wie immer mit einem internationalen Buffet, zubereitet von Oliver Deutsch persönlich und im Eintrittspreis von 30 Euro inkludiert. Heuer kocht Oliver französisch, es gibt Gemüsesuppe a la Provence (Veg.), Beouf Bourguignon, Lubia (Veg.), Cous Cous mit Nüssen & Gemüse (Veg.), Quiche, Ratatouille-Linsen Salat (Veg.) und Tarte Chocolat!


Begrenztes Platzangebot! Reservierungen für die 4. Wohnzimmersession unter: 0664 132 40 30.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren