Ein Gym in der Peggetz als Kraftplatz für Athletic Heroes

Im neuen Studio von Benjamin Karl gibt’s keinen Tratsch an der Saftbar – hier wird „gekoffert“.

Es ist kein Fitnessstudio wie man es kennt, das neue „Gym“ von Snowboard-Profi Benjamin Karl in der Peggetz. Ganz am Ende der Bürgeraustraße hat sich Karl ein fast privat wirkendes kleines Trainingscenter eingerichtet, bestückt nicht mit langen Reihen von Laufbändern und -steppern, sondern eher spartanisch ausgestattet mit allem, womit ernstzunehmende „Athletic Heroes“ ihre Kraft aufbauen. Bunte Hantelscheiben lehnen an der Wand, Turnringe hängen von der Decke der Halle, es gibt Medizinbälle und sogar einen Traktorreifen. Man spürt einen Hauch von „hartem Training“ und ahnt, wer hierher kommt meint es ernst mit sich und seinem Körper. Hier gibt's keine Modenschau und keinen Wer-mit-Wem-Tratsch an der Saftbar – hier wird „gekoffert“. Wie, das führt der Hausherr gleich selbst vor:

Fotos: Expa/Hans Groder

Das Publikum bei der Eröffnung – die sich den ganzen Samstagnachmittag hinzieht – ist bunt gemischt, die Familie rund um Dolomitenmann-Legende und Schwiegervater Werner Grissmann ist da, Sportsfreunde wie Heli Pramstaller und Thomas Zimmermann, aber auch viele junge Gesichter und Kinder. Für die Kleinen gibt's ein eigenes Unterhaltungsprogramm in der angrenzenden Lagerhalle von Platzda, der Selfstorage-Firma von Christina Staffler. Unter dem Vordach parkt ein RedBull-Truck samt DJ und selbst nasse Windböen können die gute Laune nicht trüben. Zwischendurch gibt uns der frischgebackene Unternehmer ein Interview und erklärt seine Pläne mit „Athletic Heroes“:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren