Lienz: Schwerverletzter nach Sturz mit Mountainbike

Am 2. September um 16.40 Uhr fuhr ein 37-jähriger Deutscher mit seinem Mountainbike in Lienz von der Sternalm am Hochstein über den geschotterten Forstweg talwärts. Im unteren Bereich des Forstweges, ca. 200 Meter unterhalb des Kreuzungsbereiches Moosalm/Hochstein, bremste der Deutsche vermutlich zu stark mit der Vorderbremse. Der Lenker knickte ein und der Biker stürzte über den Lenker talwärts in das angrenzende, steil abfallende Waldgelände. Der 37-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren