FC Dölsach mit zwei Siegen an einem Wochenende

Der FC Dölsach feierte am vergangenen Wochenende innerhalb von drei Tagen zwei Siege und steht vorübergehend an der Tabellenspitze der 1. Klasse A. Die Elf von Andreas Wenger überrollte am Freitagabend den FC Sillian im Nachtragsspiel mit 5:1 und zeigte am Sonntag gegen Oberes Mölltal keinerlei Ermüdungserscheinungen: Die Dölsacher setzten sich mit 3:0 durch und sind damit in der 1. Klasse A neben Kötschach das einzige Team, das in dieser Saison noch nie als Verlierer vom Platz ging. Das Derby in der 2. Klasse A zwischen Lokomotive Matrei und der TSU Ainet endete am Sonntagabend 0:0. Ainet liegt in der Tabelle nur einen Zähler hinter Tabellenführer SV Spittal 1b.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren