Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Sillian

Am 17. September um 16.05 Uhr wollte eine 70 Jahre alte Frau in Sillian mit ihrem Fahrzeug rückwärts zum Lagerhaus zufahren um Futtermittel in das Auto zu laden. Dabei übersah sie einen abgestellten Pkw und einen 45-jährigen Lagerhausmitarbeiter.

Der Mann wurde vom rückwärts fahrenden Fahrzeug erfasst und gegen den abgestellten Pkw gedrückt. Er wurde zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt, erlitt schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Der geparkte PKW wurde leicht beschädigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren