12 neue Coronavirus-Fälle im Bezirk Hermagor

Im Kärntner Bezirk Hermagor sind, nach einem bereits am Freitag bekannt gewordenen Fall, zwölf Personen positiv getestet worden, meldete der Landespressedienst am Samstagabend. Die neuen Fälle seien alle dem Umfeld dieses Falles zuzuordnen. Das Contact Tracing sei angelaufen. Es wird von rund 100 Kontakten ausgegangen. Ausgehend vom ersten Fall in Hermagor seien vorerst 50 der 60 Kontaktpersonen getestet worden. Die vorliegenden Tests brachten die zwölf neuen positiven Testergebnisse, schilderte Gerd Kurath vom Kärntner Landespressedienst am Samstag auf APA-Anfrage. Bei einem weiteren Fall im Bezirk handelt es sich um eine Person aus einem anderen Bundesland.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren