Innsbruck: Zwei Menschen vor Lokal plötzlich bewusstlos

Gestern Abend, 25. September, gegen 21:53 Uhr brachen eine 55-jährige Bedienstete und ein 56-jähriger Gast, die gemeinsam auf einer Bank vor einem Café in Innsbruck saßen, aus ungeklärter Ursache zusammen. Die Bedienstete rauchte eine Zigarette, der Gast trank ein Bier.

Plötzlich wurden die Beiden fast zeitgleich bewusstlos und stürzten zu Boden. Sie mussten nach der ärztlichen Erstversorgung laut Polizeibericht „in sehr kritischem Zustand“ in die Intensivstation der Klinik Innsbruck eingeliefert werden. Die Ursache für diesen Vorfall ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen zur Klärung sind im Gange.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Talpa

Nowitschok?