Tödlicher Fahrzeugabsturz in Kartitsch

Am 30. September gegen 12.40 Uhr geriet ein 78 Jahre alter Autolenker beim Reversieren mit seinem Pkw auf einem Forstweg in Kartitsch, Innerlerch, aus bisher unbekannter Ursache über den Fahrbahnrand hinaus. Das Fahrzeug stürzte, sich mehrmals überschlagend, über ein steiles Feld ab.

Dabei zog sich der Lenker tödliche Verletzungen zu. Neben den Freiwilligen Feuerwehren Kartitsch, Obertilliach und Sillian waren auch die Bergrettung Obertilliach, die Rettung Sillian und ein Notarzthubschrauber bei der Bergung im Einsatz.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren