Zwei Konzertabende mit Zither und Gesang in Lienz

Musikalische Reise mit Magdalena Pedarnig und Lea Bodner in der Spitalskirche.

Die Osttirolerinnen Magdalena Pedarnig (Zither) und Lea Bodner (Sopran) laden am kommenden Freitag (20:00 Uhr) und Samstag (18:00 Uhr) zu einer musikalischen Reise durch Europa ein. Gemeinsam nehmen sie das Publikum mit durch verschiedene Epochen. Zu hören gibt es französische, englische, deutsche und italienische Musik von verschiedensten Komponisten.

Unter ihnen ist vor allem John Dowland bekannt für Laute und Gesang. Der englische Musiker brachte Lea und Magdalena auf die Idee, dem Klangideal der Laute zu folgen und Lieder für Zither und Gesang in einer seltenen Konstellation aufzuführen. Während ihres Aufenthalts in England ließen sich die beiden Musikerinnen auch von Georg Friedrich Händels Begeisterung für barocke Musik anstecken. Natürlich darf ein Abstecher nach Österreich nicht fehlen, um mit Wolfgang Amadeus Mozart einen Star der klassischen Musik zu besuchen.

(V.l.) Magdalena Pedarnig und Lea Bodner. Foto: Joeleen Karpinski

Mit Franz Schubert unternehmen die beiden Musikerinnen einen Ausflug in die Natur. Schubert begeisterte sie durch seine Beschreibung von Tieren und Landschaften, weshalb sie drei seiner beschwingten Lieder ins Programm einbauen. Am Ende ihrer musikalischen Reise treffen Lea und Magdalena auf einen französischen Komponisten: Gabriel Fauré.


Achtung: Begrenzte Ticketzahl! Vorab ist eine Reservierung im Bürgerservicebüro/Liebburg unter der Tel. 04852/600-519 oder online auf der Website der Stadtkultur erforderlich – Reservierungen sind verbindlich.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren