Staatsmeistertitel für Lienzer Tennisnachwuchs

Diego Schöpfer und Josef Schmidl ließen ihren Konkurrenten keine Chance.

Das U10-Nachwuchsteam des Lienzer Tennisclubs wurde beim Bundesfinale in Salzburg am vergangenen Wochenende seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den Österreichischen Meistertitel.

Diego Schöpfer (li.) und Josef Schmidl mit Coach Fabian Legerer. Foto: Tennisclub Lienz

Noch im letzten Jahr verpassten Diego Schöpfer und Josef Schmidl als jüngstes Team knapp einen Podestplatz, heuer ließ das von Fabian Legerer trainierte Duo aber nichts anbrennen und setzte sich im Finale mit 3:0 gegen den TV Hochwolkersdorf (NÖ) durch. Zuvor besiegten die beiden in der Gruppenphase auf der Anlage des 1. Salzburger TC Teams aus Salzburg, Vorarlberg und Wien.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren