Allerheiligen: Gebete in der Pfarrkirche St. Andrä

Corona verändert den Gräberbesuch. Auf dem Lienzer Friedhof ertönen Gebete und Lieder.

Das gemeinsame Gebet an Allerheiligen und Allerseelen kann wegen der Corona-Situation heuer nicht am Städtischen Friedhof in Lienz abgehalten werden. Stattdessen lädt die Pfarre St. Andrä zum Gebet für die Verstorbenen in die Pfarrkirche ein.

„Die Toten würdevoll zu begraben und zu ehren und uns gegenseitig bei Krankheit und Tod zu stärken gehört zu den großen Stärken unseres Glaubens und unseres Landes. Die letzten Monate haben uns schmerzhaft gezeigt, was uns fehlt, wenn dies kaum möglich ist“, betont Dekan Franz Troyer.

Gebete finden in Lienz an Allerheiligen nicht direkt am Friedhof, sondern in der benachbarten Pfarrkirche St. Andrä statt. Foto: Brunner Images

Am 1. November wird in der Pfarrkirche St. Andrä um 11:30, 14:00 und 18:00 Uhr ein Allerheiligengebet abgehalten. Am Allerseelentag gibt es vor allem für die Verstorbenen des letzten Jahres um 18:00 Uhr eine Messe. Alle Gebete ertönen mittels Lautsprecher auch auf dem Kirchplatz. In der Kirche müssen die Corona-Regeln – sprich Abstände und das Tragen eines MNS – eingehalten werden.

Am Allerheiligentag werden im Laufe des Tages außerdem Gebete von Jugendlichen für die Verstorbenen gesprochen und sind auf dem gesamten Friedhofsgelände zu hören. „Auch Lieder der Musikgruppe ‚Schobertöne‘ sind Teil des Gedenkens an unsere Verstorbenen“, so Troyer. Er bittet darum, beim Gräberbesuch die verschiedenen Eingänge zu nützen und beim Betreten und Verlassen des Friedhofs genügend Abstand zu halten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren