Serviceclubs unterstützen den Lienzer Sozialladen

Lebensmittel- und Warengutscheine als Hilfe in der Krise für die Kunden des SoLaLi.

Ende Oktober übergab der Kiwanis Club Lebensmittel- und Warengutscheine an den Sozialladen Lienz, um in der aktuellen Krise diese Einrichtung und ihre Kunden verstärkt zu unterstützen. Nun besuchte auch eine Abordnung des Lionsclubs der Stadt das kleine Geschäft in der Schweizergasse und brachte Lebensmittel- und Warengutscheine in der Höhe von 1.300 Euro mit. Die Verteilung der Gutscheine übernimmt Natalie Strauß von der Abteilung „Wohnen und Gebäude“ der Stadt Lienz.

Unter dem Motto „Wir helfen“ unterstützen Lions Clubs auf der ganzen Welt in Not geratene Menschen. Der Schwerpunkt des Lions Club Lienz liegt dabei auf Osttirol, um vor Ort schnell und unbürokratisch Familien unter die Arme zu greifen.

(V.l.) SoLaLi-Obmann Karl Zabernig, 2. Lions-Vizepräsident Stefan Dobnig, Präsident Alban Ymeri, Natalie Strauß (Stadt Lienz) und 1. Lions-Vizepräsident Martin Kofler. Foto: Lions Club Lienz
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren