14-Jähriger bei Unfall in Virgen schwer verletzt

Am Montag, 30. November, fuhr ein 46-Jähriger in Virgen gegen 13:30 Uhr mit einer Zugmaschine samt Anhänger vor das Wirtschaftsgebäude seines landwirtschaftlichen Anwesens. Dort koppelte sein 14-jähriger Sohn den Anhänger von der Zugmaschine ab, worauf der Anhänger zurückrollte und die Deichsel gegen das Bein des Burschen prallte. Der Jugendliche wurde bei diesem Unfall schwer verletzt. Die Rettung lieferte ihn in das BKH Lienz ein.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren