Adventkalender Lienz 2020: Das 3. Fenster

Christian Prünster, „Reclaim“, 2018, Kupfer – getrieben, patiniert, 74 cm x 54 cm x 3 cm.

Über den Künstler: Geboren 1990 in Lienz, Osttirol, Studium der Kunstgeschichte, Architektur, Meisterklasse für Bildhauerei Ortweinschule Graz, lebt und arbeitet in Graz.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

2021: ONE TEN, Pädagogische Hochschule Steiermark
2021: in/out.side Lienz
2019: Skulpturale Gegenpositionen im Sinnesgarten, Vitalpinum Thal
2019: 36. Österreichischer Grafikwettbewerb, Taxispalais Kunsthalle Tirol
2018: Kein Fett in der Ecke? Gruppenausstellung Ziegelfabrik, Graz
2018: Diplomausstellung der Meisterklassen Ortweinschule Graz
2017: Kultur trifft Skulptur, Gruppenausstellung Ehrenhausen
2015: Gruppenausstellung Kulturhaus Sinnron, Lienz

Christian Prünster, „Reclaim“, 2018, Kupfer – getrieben, patiniert, 74 cm x 54 cm x 3 cm.

Zum Werk des Künstlers:p

Die Formverschmelzungen im Werk „Reclaim“ (zurückholen, zurückfordern) beschreiben den Willen der Natur, sich ihren Teil zurückfordern zu müssen um fortzubestehen. Auch der Mensch muss bewusst Natur zurückfordern um zu überleben. Wir haben uns vom Gedanken, unsere Umwelt als Teil unseres eigenen menschlichen Organismus zu sehen, entfremdet und müssen uns dessen wieder bewusst werden. Das Objekt beschreibt zudem die Problematik, dass die Natur mit den von uns produzierten und in die Umwelt eingebrachten Stoffen, selbst fertig werden muss. Da diese hervorgerufenen Veränderungen nicht mehr zur Gänze rückgängig gemacht werden können, stellt sich die Frage, ob sich unser Ökosystem weiterentwickelt und neue hybride Lebensformen hervorbringt oder aber zum Erliegen kommt.



Das Rathaus von Lienz hat zum Hauptplatz hin exakt 24 Fenster und wird deshalb alljährlich zu einem überdimensionalen Kunst-Adventkalender. Dolomitenstadt.at stellt täglich kurz nach der offiziellen Öffnung eines Adventkalenderfensters das jeweilige Bild und die Künstlerin oder den Künstler vor. 2020 werden die Bilder erstmals auch im Original in 24 Schaufenstern der Stadt gezeigt. Aufgrund der aktuellen COVID-Situation findet die ursprünglich am 8. Jänner 2021 geplante Kunstauktion, organisiert von Round Table 22 Lienz, erst im Frühjahr/Sommer 2021 statt. Der gesamte Erlös der Auktion wird für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren