Wettbewerb für Macher: Osttirol Innovation Award 2021

Wer eine gute Idee hat und sie auch umsetzen will, kann jetzt 3.000 Euro gewinnen.

Die Initiative „Vordenken für Osttirol“ schreibt einen Wettbewerb unter dem Titel „Osttirol Innovation Award 2021“ aus. Die Teilnahmebedingungen wurden heute von den Protagonisten – darunter die Kammern und das RMO – vorgestellt. Die „Vordenker” suchen Innovationen, die mehr sind als ein Denkansatz.

Wer bis zum 16. März 2021 ein Projekt einreicht, sollte auch fest entschlossen sein, es selbst umzusetzen. Denn: „Mit der Idee allein ist’s nicht getan“, sagt RMO-Geschäftsführer Michael Hohenwarter. „Wir suchen Umsetzer.“ Mitmachen könne jeder und jede mit Kreativität, Mut und Leidenschaft. „Ganz gleich, ob er oder sie in Osttirol lebt oder nicht.“

„Mit der Idee allein ist’s nicht getan“, sagt RMO-Geschäftsführer und „Vordenker“ Michael Hohenwarter. Achivbild: RMO

„Mit dem Wettbewerb wird die Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen gefördert“, meint Reinhard Lobenwein, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer in Lienz. Und Wilfried Kollreider von der Arbeiterkammer erwartet sich, dass der Wettbewerb zeigt „welch hohes Potenzial die Region hat.“

Gefragt sind Projekte, die wirtschaftliche, soziale und nachhaltige Entwicklung vorantreiben. Die wichtigsten Kriterien sind der direkte Nutzen für die Region und die Realisierbarkeit. Eine Fachjury und ein Publikumsvoting entscheiden über die Sieger. Die Projekte werden auf der Website www.osttirol-leben.at und in sozialen Medien präsentiert. Den drei besten Teilnehmern winken jeweils 3.000 Euro. Zusätzliche 2.000 Euro erhalten die Sieger in Form von Beratungsleistungen der INNOS GmbH.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren