Gratis Corona-Selbsttests in Osttiroler Apotheken erhältlich

In Lienz, Matrei und Sillian langte ein Kontingent von je 2.000 Selbsttests pro Apotheke ein.

Seit dem 1. März 2021 sind in Österreichs Apotheken Corona-Selbsttests kostenfrei erhältlich. Fünf Tests pro Monat können krankenversicherte Menschen ab 15 Jahren in den Filialen erhalten und zu Hause selbst durchführen. Bei den Tests handelt es sich um „Nasenbohrertests“, die einen einfachen Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich ermöglichen. Sie sind bereits an Schulen in Österreich im Einsatz und liefern ein Ergebnis in nur wenigen Minuten. Als offizielle Eintrittstests für körpernahe Dienstleistungen gelten die Selbsttests aber nicht.

So sieht der „Nasenbohrertest“ aus, im Idealfall nur mit einem roten Stricherl. Foto: Unsplash/medakit-ltd

Auch in Osttirols Apotheken waren die Corona-Selbsttests heute erstmals erhältlich. In der Bahnhofsapotheke in Lienz stehen vorläufig 2.000 einzelne Tests zur Verfügung, sagt Konzessionärin Susanna Wirnsperger. Dasselbe gelte für die Dolomiten-Apotheke in Nußdorf-Debant. „Die Nachfrage war heute eigentlich von in der Früh weg schon relativ groß. Wie das in den nächsten Tagen weitergehen wird oder ob das heute der größte Ansturm war, das können wir natürlich noch nicht sagen.“

Die Corona-Selbsttests werden in Fünferpacks an die Bevölkerung ausgegeben. Folglich stehen in den Apotheken insgesamt Gratis-Selbsttests für 400 Personen zur Verfügung. Das gilt auch für die Marien-Apotheke in Sillian und die Tauern Apotheke in Matrei. In der Tauerngemeinde sei von den 2.000 einzelnen Tests etwa ein Drittel bereits am heutigen ersten Tag an Kunden und Kundinnen ausgegeben worden, sagt Inhaber Stefan Pickl. Mitte bis Ende März sollen weitere Lieferungen eintreffen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

15 Postings bisher
Lucy

Zu den gratis Wohnzimmer-Tests aus der Apotheke: Ist ja alles schön u. gut, aber für mehr als für eine Schnellkontrolle vor dem Besuch einer älteren Person im privaten Kreis dient er ja nicht. Sicherlich gibt es wieder einige MitbürgerInnen die ohne irgendwelche Symptome ein positives Ergebnis erhalten und sich trotzdem keinen PCR-Test unterziehen. Also ....

    steuerzahler

    Aber es wird auch einige geben, denen es nicht bewußt war, daß sie positiv sind und dann doch in Quarantäne gehen. Jeder, der nicht mehr Viren weiterreicht, ist ein Gewinn.

    Gotwald1

    ....ich seh das nicht ganz negativ. solche Selbsttests können uns künftig (vertrauenswürdig angewendet) einige Treffen, gerade im privaten Bereich ermöglichen. Mal mit Freunden zusammensitzen, gerade eine künftige Osterjause mit älteren Familienmitgliedern. Ein Geburtstagsumtrunk! Jede Überprüfung wird uns gewisse Sicherheiten bieten, wenns in den Köpfen mal drinnen ist. Und kurz mit dem Stäbchen die Nase reiben bringt jeder zusammen.

Olbmsgleiche

Und??? Lieber Begfex!! Wieviel vermeintlich "gesunde" waren denn überrascht, positiv zu sein?!?! Habe nichts bemerkt!!! Hatte keine Symptome!!! Habe Antikörper aber nie irgendwelche Probleme?!?! Sehr komisch. Ich verstehs einfach nicht!!! Wo liegt denn das Problem, regelmäßig, zumindest zwischendurch, sich zu testen?!?! Was ist denn so schlimm daran?? Seien wir doch froh, alle Möglichkeiten zu haben! Wenns zu bezahlen wäre, wärs auch wieder nicht recht und es würde erst wieder rumgemault! Für jeden unnötigen Scheiss haben die Leute Zeit und Geld, über alles schimpfen, prinzipiell gegen alles sein, dass geht. Ich finde das nicht in Ordnung! Glauben alle, ein Volk zu regieren ist so wahnsinnig lustig?? Wessen Schuld ist es denn, dass es ist, wie es ist??!! Weil alle sooo supergscheid sind! Glaubts ihr nicht auch, dass Kurz und Co das Ganze nicht auch schon längst zum Hals raushängt?! Was solln sie denn tun? Ich möchte diesen Job nicht machen. Nicht um viel Geld! Weil eh immer alles falsch ist. Ach was solls, wozu sich aufregen... Schwächt nur das Immunsystem. Menschen in ärmeren Ländern, mit katastrophalem Gesundheitssystem wären mit Sicherheit froh, diese Zugriffe zu haben, wie wir sie in Österreich haben. Ich war jahrelang mit meiner Mama im KH in den Ambulanzen, vor allem der chirurgischen. Was da an Verbandsmaterial zur Verfügung steht!! Unglaublich!! Ich wusste nicht mal, was es alles gibt in dieser Richtung! Wir waren einfach nur dankbar. Aber... Ich komme vom Thema ab. Wie auch immer.. Habt einen schönen Tag, genießt die Sonne, alles Liebe 🌞

Denksport

Gratis!?! Von den Tests bis zu der Impfung alles gratis!?! Die "verschenken" unser Steuergeld, oder besser gesagt, das der nächsten Generationen.

    Bergtirol1

    @denksport.. Alle - - wirklich alle verfügbaren Tests sind besser als gar nichts!! Ein teuerer oder ein billiger Fieberthermometer sagen ja auch nichts über Ihre akute Krankheit aus und trotzdem gibt es Sie in jedem Haushalt! Und bezüglich "Steuergelder verschenken".. Auch ich zahle Steuern,und bin froh das es nach einem Jahr so einfach ist sich testen zu lassen und dann auch noch kostenlos ist sich impfen zu lassen. Ich persönlich bin zufrieden und optimistisch - - es kann ja nur noch aufwärts gehen👍

    leniiii

    Zumindest muss sich unsere junge Generation nicht in Luftschutzkeller vor Bomben flüchten...

gemeiner Waldkauz

@bergfex: wenn du doktor noch nicht richtig schreiben kannst, solltest du dich vielleicht zurückhalten mit deinen medizinischen weisheiten! und bitte nimm eine solidarische haltung ein. jeder test ist nützlich!

Hoamat

So ein Schmarrn dieser Test, der Test ist nebenbei immer so Aussagekräftig wie der der in macht, und @bergfex hat vollkommen richtig alles dazu gesagt, wenn ich gesund bin,bin ich gesund.

    leniiii

    "wenn ich gesund bin, bin ich gesund" .... überheblich bis geht nicht mehr. Sind Sie sich sooooo sicher, dass Sie gesund sind? Test nein, Kopf in den Sand stecken ja. Nebenbei, schön, wenn Sie sich gesund fühlen - trotzdem können Sie infiziert sein und rundum schön das Virus verbreiten. Aber alles egal - Hauptsache Ihnen geht es gut. ICH-MEINER-MIR-MICH, das dürfte Ihr Leitsatz sein ...

bergfex

Wenn ich gesund bin, bin ich gesund. Wenn ich krank bin gehe ich zum Docktor.

Wer macht das Geschäft mit den Nasenbohrern?

    Freizeit

    Ja, wer wohl? Die teuer eingekauften Test's müssen jetzt unter die Leute. Das Ergebnis ist zwar für nix gültig und an die BH wird natürlich auch nix "Positives" mehr gemeldet, aber Hauptsache, man bleibt auf dem Zeug nicht sitzen.

    tirolerisch

    Ach so, das dachten sich auch viele, die nicht wusten das die Krebs haben und nur zufälligerweise draufkammen.