Ötztalstraße nach Felssturz komplett gesperrt

Die Ötztalstraße (B186) wurde nach einem massiven Felssturz zwischen Zwieselstein und Untergurgl Samstagabend komplett gesperrt. Durch den Felssturz wurde die „Leckbach Galerie“ beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Für Sonntag ist eine Begehung und Sichtung der Galerie geplant, dann wird die weitere Vorgangsweise entschieden. Eine Umleitungsmöglichkeit gab es vorerst nicht. Die Ötztalstraße war bereits im vergangenen Sommer von einem Felssturz betroffen. Damals dauerte es rund zwei Monate, bis die Straße wieder vollständig befahrbar war. Eine Luftbrücke stellte die Versorgung der Bevölkerung sicher.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren