Herausragende Orchester konzertieren in Toblach

Klassik auf höchstem Niveau mit Orchestra for the Earth und dem Ensemble „Cordia“.

Das Orchestra for the Earth aus Großbritannien. Foto: Emily Whitfield-Wicks

Der Monat Juli startet im Kulturzentrum Toblach gleich mit zwei besonderen Konzerterlebnissen. Am Donnerstag, 1. Juli 2021 präsentiert das Orchestra for the Earth aus Großbritannien unter der Leitung des jungen Pianisten John Warner Werke für Kammermusik von Mahler, Brahms und Strauss. Jahr für Jahr stattet das Orchester bei ihrer „Alpine Tour“ den drei Mahler-Komponierhäuschen einen Besuch ab und führt an den Orten Werke von Gustav Mahler und von anderen naturverbundenen Komponisten auf.

Das Ensemble „Cordia“ unter der Leitung des Cellisten Stefano Veggetti setzt sich aus namhaften Musikern und Musikerinnen aus Südtirol und dem angrenzenden deutschen und italienischen Sprachraum zusammen, die auf wertvollen Originalinstrumenten vor allem wenig bekannte Werke aus dem Barock und aus der Klassik zur Aufführung bringen. Die Darbietungen des Ensembles zeichnen sich daher durch den authentischen Klang aus, der mit einer modernen und aktuellen Interpretation kombiniert wird. Am Freitag, 2. Juli 2021 konzertiert „Cordia“ im Kulturzentrum Toblach. Auf dem Programm steht eine Auswahl von J. S. Bachs „Brandenburgischen Konzerten“.

Beide Konzerte beginnen um 20.00 Uhr, Eintritt: 15 Euro bzw. 10 Euro, Studenten-Special: 5 Euro. Weitere Infos und Tickets: Euregio Kulturzentrum Toblach, www.kulturzentrum-toblach.eu, +39 0474 976151

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren