Literatur im Podcast: Was liest Werner Zanier?

Anja Kofler startet eine neue Serie und erstellt eine „Bibliothek der ungelesenen Bücher“.

Wer Werner Zanier hört, denkt an Fahrräder. Der nach Nußdorf-Debant „zugewanderte“ Unternehmer zählt zu den größten Fahrradhändlern in Österreich und gilt als erfolgreicher, zupackender Macher, der die Trends früh erkennt und dynamisch umsetzt. Mit einem dicken Buch im Schein der Leselampe kann man sich den drahtigen Sporthändler nur schwer vorstellen. Doch wie sooft: der Schein trügt. Im Podcastgespräch mit Anja Kofler, Leiterin der Lienzer Stadtbücherei und Dolomitenstadt-Autorin, verrät Werner Zanier seine verborgene Leidenschaft für Bücher und hat auch ein Werk der Weltliteratur im Gepäck. Welches? Klicken Sie auf den Podcast-Link, um das zu erfahren. 

Soviel vorweg: das Podcast-Interview mit Werner Zanier ist der Beginn einer Serie von unterhaltsamen und erhellenden literarischen Gesprächen, in denen Anja Kofler nicht einfach Bücher vorstellt, sondern vor allem Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die gerne lesen. Am Ende jedes Gespräches nominieren ihre Gesprächspartner:innen jeweils ein Buch für die „Dolomitenstadt-Bibliothek der ungelesenen Bücher“. Auch Werner Zanier verrät uns, welches Buch er immer schon lesen wollte, aber bisher (noch!) nicht gelesen hat. Viel Vergnügen.


Der Dolomitenstadt Podcast ist ein akustisches Magazin, das die Redaktion von dolomitenstadt.at in Lienz zusammenstellt. Das Themenspektrum ist breit und beschränkt sich nicht nur auf die Region. Wir stellen spannende Projekte vor, widmen uns den Künsten und der Kunst des Lebens, schauen in Kochtöpfe und über den Tellerrand, greifen heiße Eisen an und diskutieren die Themen unserer Zeit mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
MagdaLe

Ich wusste bis jetzt nicht, dass ich einen Literatur-Podcast auf Dolomitenstadt brauche, aber bitte mehr davon!

RosemarieB

Interessantes U symphatisches Interview, tolle Idee dieses Podcasts! Viele, teils vergessene Erinnerungen an Bücher U Autoren die in meiner Kindheit/Jugend auch in der kleinen Bibliothek meiner Eltern standen (auch dank Donauland :-). . . ) Danke, auch für's Wiedererinnern an Stefan Zweig.

Neutral

Toller Podcast. Ich hoffe, "Fortsetzung folgt".