Seit wann gibt es eigentlich den Begriff „Osttirol“?

Im Dolomitenstadt-Podcast beantwortet Historiker Martin Kofler nicht nur diese Frage. 

Sie wollten immer schon wissen, seit wann und warum Osttirol so heißt, obwohl es doch eigentlich im Süden liegt? Gibt es Charakterunterschiede zwischen Pustertalern, Iseltalern und Menschen im Lienzer Becken? Und fühlt man sich hierzulande als Tiroler oder Osttiroler? 

In dieser Folge des Dolomitenstadt-Podcasts unterhalten sich zwei Menschen, die nicht nur exzellente Geschichtenerzähler sind, sondern auch unglaublich viel über die Geschichte des Bezirkes wissen. Evelin Gander, selbst kundige Stadtführerin und Dolomitenstadt-Autorin, interviewt Historiker Martin Kofler, einen der profundesten Kenner der Bezirksgeschichte. Der Buchautor ist als Geschäftsführer des Tiroler Archivs für Fotografie zudem Herr über zigtausende historische Fotos und versichert glaubhaft, dass er jedes einzelne findet.

Eine unterhaltsame Geschichtsstunde für alle, die mehr über Osttirol wissen wollen. Aha-Momente garantiert! 


Der Dolomitenstadt Podcast ist ein akustisches Magazin, das die Redaktion von dolomitenstadt.at in Lienz zusammenstellt. Das Themenspektrum ist breit und beschränkt sich nicht nur auf die Region. Wir stellen spannende Projekte vor, widmen uns den Künsten und der Kunst des Lebens, schauen in Kochtöpfe und über den Tellerrand, greifen heiße Eisen an und diskutieren die Themen unserer Zeit mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

4 Postings bisher
so ist es vielleicht

Typischer Martin, mit voller Energie und Euphorie beim Thema Geschichte dabei, einfach herrlich, ihm zuzuhören und dabei seine Freude zu seinem Beruf zu spüren, musste regelrecht mitschmunzeln bei seinen Ausführungen! 😄 Toll geführtes Interview, Lob an beide!!!

Edi1913

bei Gelegenheit, bin und werde kein Freund von diesem Medium... bis halt die Augen nachlassen 😏

Winter

Sehr gut gelungener Beitrag Danke vielmals!

senf

höchst interessant, verständlich und mit viel hintergrundwissen - vor allem auch die angenehme art des interviews, denn keiner hat den anderen dazwischen geredet. eine respektvolle begegnung!

ich nenn das einfach qualitätsvoll - für mich ein genuss, den beiden zuzuhören.

danke!