Triathletin Leonie Hauser fährt zur Jugend-EM

Mit starken Leistungen löste die Dölsacherin ihr Ticket für das Großevent in der Türkei.

Die jungen Dölsacher Geschwister Leonie und Jonas Hauser freuen sich über einen gelungenen Saisonabschluss. Ihre Leistungen vom Sommer tragen nun Früchte: Leonie wurde vom Österreichischen Triathlon Verband (ÖTRV) für die Jugend-Europameisterschaften nominiert. Das Großereignis steigt von 30. September bis 4. Oktober in Alanya (Türkei). „Ich freue mich schon sehr darauf, internationale Wettkampfluft zu schnuppern“, sagt die junge Sportlerin. Die Teilnahme hat sich Leonie mit einer Reihe herausragender Leistungen erarbeitet.

Beim „Aloha Kids Super Sprint Triathlon“ in Traun/OÖ stieg sie am 7. August mit zweitbester Schwimmzeit aus dem Wasser und holte sich auf dem Rad den Sieg. Am 21. August landete Leonie bei den Österreichischen Meisterschaften in Linz auf dem fünften und ihrer Altersklasse auf dem zweiten Rang. Gemeinsam mit ihrem Bruder und dem Klagenfurter Max Grün holte sie in der Bundesländerstaffel Bronze. Auch für Jonas gibt es gute Neuigkeiten. Er wurde am Leistungssport-BORG in Klagenfurt aufgenommen.

Blicken stolz auf eine erfolgreiche Triathlon-Saison zurück: Die Geschwister Jonas und Leonie Hauser aus Dölsach. Foto: HSV Triathlon/Bürger
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren