Zwei musikalische Osttiroler Adventkalender

Schüler:innen des BORG Lienz und Hausmusik-Ensembles aus Schlaiten spielen auf.

Wie schon im Advent des Vorjahres verhindert auch heuer ein Lockdown viele geplante Adventkonzerte, Schulaufführungen und stimmungsvolle Weihnachtsfeiern. Und wie vor einem Jahr sorgen auch heuer kreative Musikant:innen und Ensembles mit Auftritten im Internet für einen Hauch von Weihnachtsstimmung. Ein Vorteil dieser Art von Weihnachtskonzert: Der Kreis der Zuhörer und Zuhörerinnen kann hier deutlich größer sein als bei „echten“ Konzerten.

Wir möchten am zweiten Adventsonntag die Aufmerksamkeit unserer Leser:innen auf zwei besonders stimmungsvolle und virtuos vorgetragene musikalische Adventkalender legen. Sowohl der Kalender des BORG als auch jener von Magdalena Pedarnig aus Schlaiten sind eine verlässliche Medizin zur Aufhellung der Stimmung vor Weihnachten und verdienen deshalb einen ganz kräftigen Applaus!


Musikalischer Adventkalender des BORG-Lienz

Hinter 25 (!) Fensterchen verbergen sich Auftritte unterschiedlichster Solist:innen und Ensembles aus dem Musikzweig der Schule. Toll gemacht und musikalisch abwechslungsreich beweisen die Schülerinnen und Schüler ihr Talent und präsentieren Weihnachtsklassiker aus aller Welt.

Hier der Link zum Kalender, der direkte Link zum YouTube-Channel der Schule und der Beitrag aus dem ersten Fensterchen:


Ein Adventkalender aus Schlaiten im Internet

Der Schlaitner Online-Adventkalender auf YouTube ist liebevoll kuratiert und zusammengestellt von „Zitherista“ Magdalena Pedarnig, ein echter musikalischer Leckerbissen für Freunde traditioneller Advent- und Weihnachtsweisen, gesungen und gespielt von unterschiedlichen Hausmusikensembles aus dem Iseltaler Bergdorf.

Hier der Link zur YouTube-Playlist dieses Adventkalenders und der Trailer zum Ansehen gleich hier:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren