Aus den Abenteuern der Heiligen drei Könige…

… liest Daniela Gander. Was passiert, als die drei Weisen eines Nachts dem falschen Stern folgen?

Wie jedes Jahr treffen sich die drei Könige, um die letzten Wochen des Weges zum Jesuskind in der Krippe gemeinsam zu gehen. Mittlerweile sind sie schon richtige Experten im Weitwandern. Sie haben schon so viel gesehen auf ihren Reisen. Inzwischen verlaufen sie sich nicht mehr in der Wüste, sie müssen nicht mehr einen Tyrannen mit giftigen Augen nach dem Weg fragen. Sie kennen ihn – und auch die eine oder andere Abkürzung.

Und so passiert es, dass sie eines Nachts dem falschen Stern folgen. Die drei Weisen erzählen einander auf dem Weg zum Christuskind von ihren schönsten Erlebnissen, ihren aufregendsten Abenteuern und ihren herzerwärmendsten Geschichten.

Beatrice Masini wurde 1961 in Mailand geboren und ist eine der renommiertesten Kinderbuchautorinnen Italiens. Für ihre Bücher wurde sie unter anderem mit dem „Premio Pippi“, dem „Premio Elsa Morante Ragazzi“ und dem „Premio Andersen“ ausgezeichnet. Viele ihrer Werke wurden in andere Sprachen übersetzt.


Die Lesereihe „Unerwartete Begegnungen“ wird vom Literaturkreis der Stadtbücherei Lienz realisiert, dessen Mitglieder die Texte ausgewählt und selbst eingelesen haben. Ursprünglich waren adventliche Lesungen in der Bücherei geplant, die aber der Pandemie zum Opfer fielen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren