Schwer beschädigt wurde dieser Wagen bei einem nächtlichen Unfall auf der B100 in Strassen. Der Lenker wurde verletzt. Foto: Brunner Images

Schwer beschädigt wurde dieser Wagen bei einem nächtlichen Unfall auf der B100 in Strassen. Der Lenker wurde verletzt. Foto: Brunner Images

Autolenker bei Verkehrsunfall in Strassen verletzt

Pkw schlitterte von der Straße und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Am 7. Jänner gegen 04:00 Uhr lenkte ein 36-jähriger Mann seinen Pkw auf der Drautalstraße aus Richtung Lienz kommend in Richtung Sillian. Auf Höhe von Kilometer 132 im Gemeindegebiet von Strassen schlitterte der Pkw auf der winterlichen Fahrbahn über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kam erst nach ca. 70 Metern auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Bei diesem Unfall zog sich der Lenker laut Polizeibericht Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren