Tourengeherin bei der Abfahrt vom Hochspitz verletzt

Am 16. Januar unternahmen eine 29-jährige Skitourengeherin und ein gleichaltriger Begleiter eine Schitour durch das Winklertal auf den Hochspitz in den Karnischen Alpen im Gemeindegebiet von Untertilliach. Nach Erreichen des Gipfels fuhren die beiden gegen 12:40 Uhr über den nordseitigen Gipfelhang ab. Auf einer Seehöhe von ca. 2580 Metern kam die Frau aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung im Bereich des Sprunggelenkes zu. Ihr Begleiter leistete Erste Hilfe und setzte den Alpinnotruf ab. Die Frau wurde vom Notarzthubschrauber C7 mittels Tau geborgen und in das Krankenhaus nach Lienz gebracht.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren