Eishockey: Osttiroler Finale in der AHC Division 2

Einmal mehr machen die Osttiroler Teams auf dem Eis in der Division 2 eine gute Figur. Die Lienzer Eislöwen sicherten sich nach einem 5:3-Heimsieg gegen Paternion am Sonntag auswärts mit einem Remis das Ticket für das große Finale. Im Showdown um den Titel bitten die Eislöwen die Eisbären aus Huben zum Tanz. Die zweite Mannschaft des UECR verspielte im Rückspiel gegen Virgen die gute Ausgangslage nach dem 4:1-Sieg im Hinspiel. Die Wölfe zogen mit 5:2 gleich und mussten sich erst im Shootout geschlagen geben. Die erste Finalpartie steigt am 11. Februar, das Rückspiel zwei Tage später. Bei einem Remis wird der Sieger am 18. Februar gekrönt.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren