Riesengaudi oder echter Sport? Stockschießen ist beides!

Wir begeben uns auf's Glatteis um gesellige Menschen und eine Daube zu treffen. 

Es gibt Sportarten, die hartnäckig mit dem Vorurteil kämpfen, sie seien mehr Gaudi als Sport. Doch das eine schließt das andere nicht aus, wie man bei einer sehr geselligen und doch auch ernstzunehmenden Sportart gut beobachten kann: Es geht um den Stocksport, dessen Wurzeln im Alpenraum Jahrhunderte zurückreichen und der ab 2026 olympisch sein wird!

Damit rücken also sogar Medaillen in die Reichweite der tausenden Vereinssportler, die im Winter auf Eis und im Sommer auf Asphalt ihren Stock in Richtung „Daube“ schießen und das mit dem unverhohlenen Ziel, dabei auch das Sportgerät des Gegners zu treffen und möglichst an den Rand des Geschehens zu befördern. All das weiß ich erst seit Kurzem, nämlich seit einem Besuch mit meinen Söhnen bei Patrick Mair und den Stockschützen des EV Uwe Thal. Hört euch an, was wir dort erlebt haben. 



Der Dolomitenstadt Podcast ist ein akustisches Magazin, das die Redaktion von dolomitenstadt.at in Lienz zusammenstellt. Das Themenspektrum ist breit und beschränkt sich nicht nur auf die Region. Wir stellen spannende Projekte vor, widmen uns den Künsten und der Kunst des Lebens, schauen in Kochtöpfe und über den Tellerrand, greifen heiße Eisen und dicke Bücher an und diskutieren die Themen unserer Zeit mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

Anja Kofler leitet die Lienzer Stadtbücherei und arbeitet als freie Journalistin für dolomitenstadt.at. Zu unserem Podcast steuert sie regelmäßig unterhaltsame Interviews und Audiobeiträge über die Abenteuerlust und das Lesen bei.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren