Wehmütig blickt die Narrengilde Sillian auf vergangene Umzüge zurück - insbesondere auf ihren bisher größten Wagen, das Kreuzfahrtschiff MS Sillian 550. Foto: Narrengilde Sillian

Wehmütig blickt die Narrengilde Sillian auf vergangene Umzüge zurück - insbesondere auf ihren bisher größten Wagen, das Kreuzfahrtschiff MS Sillian 550. Foto: Narrengilde Sillian

Rante Putante: Ganz leise wird's in Sillian nicht

Ohne Rosenmontagsball und Umzug, dafür mit Faschingszeitung und -spaziergang.

Nachdem schon im Fasching 2021 sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden mussten, ist es auch in der diesjährigen Faschingszeit pandemiebedingt nicht möglich, größere Veranstaltungen in der Marktgemeine Sillian umzusetzen und durchzuführen.

Weder eine Abhaltung des beliebten Rosenmontagsballs im Sillianer Kulturzentrum noch die Durchführung eines Faschingsumzugs sind aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen möglich. „Als langjähriger Organisator des Umzugs tut es mir besonders leid, diesen heuer wieder absagen zu müssen“, so Otto Trauner von der Narrengilde Sillian. Mit Wehmut blicke die Narrengilde auf die Umzüge der letzten Jahre zurück.

Ganz ohne Fasching geht es in Sillian nicht – die Narrengilde hat sich trotz Einschränkungen das ein oder andere für die Faschingszeit einfallen lassen. Foto: Narrengilde Sillian

Doch ganz wollen sich die Sillianer den Spaß auch nicht verderben lassen, auch heuer werden sich wieder vereinzelte Gruppen tagsüber zu einem „Spaziergang“ durch die Oberländer Marktgemeinde zusammentun. Man darf auch gespannt sein, ob sich der neu-, oder wiedergewählte Bürgermeister auch unters närrische Volk mischen wird.

Außerdem hat die Sillianer Narrengilde in den letzten Wochen und Monaten fleißig recherchiert, um die beliebte Faschingszeitung „Rante Putante“ wieder aufzulegen und diese am Faschingssonntag unter den Bewohnern von Sillian zu verteilen. „Die Aktion findet zeitgleich mit den Gemeinderatswahlen statt und wird somit allen Urnengehern in der Marktgemeinde Sillian hoffentlich ein Schmunzeln entlocken“, so die Obfrau der Narrengilde Sillian, Juliana Pradella-Pichler.

Ein Posting

stern14

Wir sind immer gerne zum Umzug nach Sillian gefahren. Großartig, was sich die Narrengilde da immer antut. Hoffentlich können wir nächstes Jahr wieder den Umzug genießen und vielleicht gibt es dann ja auch wieder eine Faschingssitzung.

 
0
4
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren