Der Alpenverein Lienz hat einen neuen Umweltbeauftragten

Nach vier Jahrzehnten legt Wolfgang Retter sein Amt nieder. Herbert Angerer übernimmt.

Damit der Alpenverein seinen Grundsätzen – dem Schutz und der nachhaltigen Entwicklung des Alpenraumes sowie eines umweltgerechten Bergsports – gerecht werden kann, hat der Verein einen eigenen Umweltbeauftragten. Praxiswissen, Einsatzbereitschaft und Beharrlichkeit sind für Obmann Marco Holzer die Eigenschaften, die man für dieses Amt besitzen sollte.

Einer, der diese Qualitäten ohne Zweifel hat, legt die Aufgabe nun in jüngere Hände: Mehr als 40 Jahre war Wolfgang Retter der Umweltbeauftragte des Lienzer Alpenvereins, Biologe, profilierter Umweltschützer und auch jahrelang im Haupt- und Verwaltungsausschuss des Gesamtvereins. In Retters „Amtszeit“ fielen die langen, mühevollen und letztlich erfolgreichen Auseinandersetzungen zur Verhinderung großer Kraftwerksprojekte in Osttirol, die Aufbauarbeiten für den Nationalpark Hohe Tauern und die Sicherung der gesamten Isel durch Natura 2000.

Ende des vergangenen Jahres übergab Wolfgang Retter sein Amt an den Biologen Herbert Angerer, der seit 1998 als selbstständiger Experte von Lienz aus in ganz Österreich an einschlägigen Projekten zu Themenbereichen der Botanik und Zoologie arbeitet. Er sieht seine Tätigkeit im Verein als Herausforderung, eine gesunde Balance zwischen dem vorhandenen Naturraumpotenzial und den Erfordernissen an den Lebens- und Wirtschaftsraum „Alpen“ zu vermitteln.

Am Foto von links: Marco Holzer (Obmann des Alpenvereins Lienz), Herbert Angerer und Wolfgang Retter. Foto: Alpenverein Lienz

3 Postings

Thomas Haidenberger

Großer Dank an Dr. Wolfgabg Retter für seine Expertise, seinen unermüdlichen Einsatz und vor allem für seinen Weitblick! Alles Gute, viel Kraft und Ausdauer für seinen Nachfolger Herbert Angerer!

 
2
14
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
wolfgangwien

Danke an Herrn Retter und auch an Hr. Angerer! Es gibt viel zu tun! Die Zubetonierer werden nie Ruhe geben.

 
10
14
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Kiew

Dr. Retter hat für die Erhaltung der Naturräume viel und Grosses geleistet. Oft unbedankt und gegen das Establishment. Danke, lieber Wolfgang!

 
8
20
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren