Zwei Verletzte bei Motorradunfall in Winklern

Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in das UKH Klagenfurt geflogen.

Ein 55-jähriger Osttiroler war mit seinem Motorrad am 18. April um 13:50 Uhr auf der Großglockner Straße B107 von Winklern kommend in Richtung Lienz unterwegs. Auf dem Sozius hinter ihm saß seine 51-jährige Gattin. Beide trugen Sturzhelme und Motorradbekleidung.

Im Freilandgebiet von Penzelberg, Gemeinde Winklern, verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad, geriet auf die Gegenfahrbahn, kollidierte links mit der Leitschiene und kam zu Sturz. Seine Frau wurde über die Leitschiene in den Straßengraben geschleudert, der 55-jährige Lenker blieb samt Motorrad auf der Bundesstraße liegen.

Die Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C7 in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen, ihr Gatte mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins BKH Lienz gebracht. Die Großglockner Straße war für ca. 50 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt. Im Einsatz standen neben Rettung, Notarzt und Polizei auch 18 Mann der FF Winklern.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren