Osttiroler Teams setzten Gegner schachmatt

Die Talente der Osttiroler Schulen holten beim Landesfinale alle vier Meistertitel.

Nach zweijähriger Unterbrechung ging am vergangenen Freitag, 29. April, wieder ein Schulschach-Landesfinale über die Bühne. Auch einige Osttiroler Schulen entsandten Viererteams zum Spiel der Könige nach Schwaz. Die begehrten Titel wurden in den Kategorien der Volksschulen, Mittelschulen, Gymnasien und berufsbildende höhere Schulen ausgespielt.

Aus dem Bezirk Lienz reiste eine gemischte VS-Mannschaft (Lienz Nord und Süd), ein Team der Mittelschule Nußdorf-Debant, eine Mädchen- und eine Unterstufen-Mannschaft des Gymnasiums Lienz sowie ein Gym- und ein HAK-Oberstufenteam an. Mit dabei waren erfahrene Vereinsspieler, aber auch Neulinge, die ihre ersten Erfahrungen auf diesem Niveau sammelten.

Da es bei den Volksschulen und Mädchen insgesamt nur fünf Mannschaften gab, spielten diese in einem gemeinsamen Bewerb. Gegen die Mädchen des Gymnasiums hatte die Konkurrenz auf dem Schachbrett keine Chance. Die Schachamazonen siegten in allen vier Matches ohne Partieverlust und holten sich den Landesmeistertitel.

Die Mädchen des Lienzer Gymnasiums waren nicht zu biegen.
Auch die Volksschüler aus Lienz holten den Titel.

Auch die Volksschulmannschaft aus Lienz spielte stark, gewann drei Begegnungen und belohnte sich mit dem Titel. Im gemischten Unterstufenbewerb blieb das Team des Gymnasiums ungeschlagen und freute sich ebenfalls über den Titelgewinn. Das Oberstufenteam des Gymnasiums musste sich mit dem sechsten Platz zufriedengeben, während die vier erfahrenen Spieler der HAK zeigten, was in ihnen steckt. Ohne Niederlage kämpften sie sich den Weg zum Meistertitel frei.

Das Gym-Team siegte im Unterstufenbewerb.
In der Oberstufe holten die HAK-Schüler den Titel nach Lienz.

Für die Schülerinnen der Mittelschule Nußdorf-Debant war es der erste Antritt bei einem Turnier. Die im Finale gesammelten Erfahrungen werden ihnen bei den nächsten Turnieren helfen. Die Titelträger:innen vertreten Tirol beim jeweiligen Bundesfinale. Die Damen küren ihre Meisterinnen von 29. Mai bis 1. Juni in Linz, die Unter- und Oberstufen von 6. bis 10. Juni in Wien.

Ein Posting

Bella

Tolle Ergebnisse! Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 
0
2
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren