Oberlienz: Unfall führte zu Sperre der B108

Ein 81-Jähriger war von der Straße abgekommen und landete an einer Betonmauer.

Am 26. Mai gegen 15:45 Uhr lenkte ein 81-Jähriger seinen Pkw auf der B108 im Gemeindegebiet von Oberlienz in Fahrtrichtung Felbertauern. Aus unbekannten Gründen kam er zunächst auf die Gegenfahrbahn und dann von der Straße ab. Dabei touchierte der Pkw die Leitschiene, schlitterte über eine Wiese und landete auf der Fahrerseite liegend an der Betonmauer eines Silagenlagers. Sowohl der 81-Jährige als auch seine 71-jährige Beifahrerin wurden bei diesem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das BKH Lienz gebracht. Während der Unfallaufnahme war die B108 in beiden Richtungen gesperrt, der Verkehr wurde lokal umgeleitet.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren