Maibaumversteigerung in der Volksschule Nord

Die Kinder sangen, tanzten und sammelten 848,51 Euro für das Jugendrotkreuz.

Im Schulhof der Volksschule Lienz Nord stand im vergangenen Monat zum ersten Mal ein Maibaum, der von den Kindern selbst aufgestellt wurde. Am 31. Mai wurde er im Rahmen eines Maibaumfestls verlost. Am Vormittag tanzten 165 Schüler:innen – viele mit Dirndl oder Lederhose – im Schulhof unter dem Maibaum zu „Rock me“ nach einer einstudierten Choreografie. Die Kinder kauften Lose und hatten die Chance, neben dem Maibaum eine Hängematte und 35 weitere Sachpreise zu gewinnen. Schulwart Bernhard Baumgartner war „Glücksengerl“ und verkündete gemeinsam mit Direktorin Maria Bürgler die Gewinnerin. Alina aus der 4a nahm unter tosendem Applaus ihren Preis entgegen und durfte ihren Baum sogar selbst umschneiden. Durch den Losverkauf kamen insgesamt 848,51 Euro für das Jugendrotkreuz zusammen.

Gemeinsam mit Schulwart Bernhard Baumgartner schneidet Gewinnerin Alina aus der 4a ihren Baum um. Foto: VS Nord

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren