Dölsach: Ein Traktor brannte völlig aus

Eine Rundballenpresse fing bei Heuarbeiten Feuer, das auf das Fahrzeug übergriff.

Am 12.Juni gegen 17:50 Uhr presste ein 37-jähriger Landwirt Heuballen auf einem Feld im Gemeindegebiet von Dölsach. Nachdem der Mann aufsteigenden Rauch aus der Rundballenpresse bemerkte, hielt er seinen Traktor an und ging zu einem nahegelegenen Bach, um dort Wasser zu holen. Bei der Rückkehr des Bauern standen Traktor und Ballenpresse bereits in Brand. Unter dem Traktor lagen Heuriegel, deshalb breitete sich das Feuer nach vorne aus. Der Traktor brannte völlig aus, auch an der Rundballenpresse entstand schwerer Sachschaden. Die zum Brandort ausgerückte Freiwillige Feuerwehr Dölsach brachte den Brand unter Einsatz von Atemschutz unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt.

Foto: Brunner Images

4 Postings

bergfex

Wasser holen, anstatt abkoppeln wegfahren.

 
8
6
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Lukas 12

    Bin i gspannt wie du abkoppelsch wenns Feuer schon beim einstieg zum Traktor is. 👍

     
    4
    5
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      chiller336

      Nachdem der Mann aufsteigenden Rauch aus der Rundballenpresse bemerkte, hielt er seinen Traktor an und ging zu einem nahegelegenen Bach, um dort Wasser zu holen. wenns so war, dann wär abkoppeln ohne weiteres möglich gwesn. und eine rundballenpresse kostet mit sicherheit weniger als eine rundballenpresse UND ein monstertraktor ...

       
      0
      3
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    unbekannt031

    Erst mal selbst in so einer Situation stecken,und dann urteilen @Bergfex!

     
    2
    2
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren