Die kleine Hexe Dorothee und das Licht im Erdreich

Als der kleine Erdkönig erstmals einen Lichtstrahl erblickt, ist seine Verwirrung riesengroß.

Das Reich des kleinen Erdvolkes ist riesig. Es umfasst die gesamte Lichtung rund um den großen, sprechenden Baum. Niemand hat es allerdings je gesehen, denn es liegt gut versteckt in der dunklen, saftigen Erde. Den Erdbewohnern hat das bis jetzt nichts ausgemacht, denn sie sind es gewöhnt, ohne Sonnen- und Tageslicht zu leben. Sie kennen sich gut aus in ihrer dunklen Welt und ihr Tagesablauf ist genauestens strukturiert. Deshalb waren sie bis jetzt auch immer recht glücklich. Doch in letzter Zeit häufen sich seufzende und stöhnende Laute, die darauf schließen lassen, dass nicht mehr alles so in Ordnung ist, wie es der kleine Erdkönig gerne hätte. Als dann auch noch Lichtstrahlen zum ersten Mal sein Reich durchdringen, ist seine Verwirrung riesengroß.


Der Podcast „Die kleine Hexe Dorothee“ ist auf allen gängigen Podcastplattformen inklusive Spotify, Apple-Podcasts und Google Podcasts zu finden. Erdacht hat die Geschichten über diese entzückende kleine Hexe die Osttiroler Autorin Silvia Ebner, deren Tochter Anna für jede Episode ein lustiges Titelbild zeichnet.

Silvia Ebner ist eine Erzählerin mit Leib und Seele. Ihr erstes Buch „Vom Sterben. Und Leben“ erschien im Sommer 2018 im Dolomitenstadt-Verlag und wurde gleich zum Bestseller. Die Sprachlehrerin arbeitet auch als Journalistin, Theaterautorin und Podcasterin.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren