Das Team des BRG Lienz. 1. Reihe (v.l.): Siri Zimmermann, David Kofler, Lucy Brunner, Laura Weingartner, Eva Unterasinger, Manuel Plangger, Karl Kastner und Jonas Moser. 2. Reihe (v.l.): Luis Winkler, Livio Hausberger, Felix Thaler-Gollmitzer, Jakob Unterrainer-Rautter, Valentin Dorer, Samuel Patterer, Samuel Becciu und Maximilian Rauter. Fotos: BRG Lienz

Das Team des BRG Lienz. 1. Reihe (v.l.): Siri Zimmermann, David Kofler, Lucy Brunner, Laura Weingartner, Eva Unterasinger, Manuel Plangger, Karl Kastner und Jonas Moser. 2. Reihe (v.l.): Luis Winkler, Livio Hausberger, Felix Thaler-Gollmitzer, Jakob Unterrainer-Rautter, Valentin Dorer, Samuel Patterer, Samuel Becciu und Maximilian Rauter. Fotos: BRG Lienz

Samuel Becciu ist Bundessieger im Schullauf

Der Läufer des Lienzer Gymnasiums stürmte mit einem Schlusssprint im Finale zum Titel.

16 junge Sportler:innen des Lienzer Gymnasiums gingen am 15. Juni bei der Bundesmeisterschaft im Schullauf an den Start. Die schnellsten Läufer:innen aus den jeweiligen Bundesländern haben sich zuvor über die Landesbewerbe für das Finale qualifiziert. In Hallein musste in den Unterstufen bis zum Jahrgang 2008 eine 1.600 Meter lange Strecke gelaufen werden, die Distanz für die Oberstufen lag bei drei Kilometern.

Samuel Becciu krönte sich in Hallein zum Schullauf-Bundessieger.

Die Osttiroler Athleten waren flott unterwegs, das Spitzenergebnis an diesem Tag erzielte Samuel Becciu. Er startete im Jahrgang 2008/09 und lag vom Start weg in der Führungsgruppe. In der letzten Runde setzte er zum Schlussspurt an und lief als Bundessieger über die Ziellinie. Auch Felix Thaler-Gollmitzer hielt in der Jahrgangsklasse 2006/07 mit den Besten mit. Er lief lange Zeit in der Spitzengruppe mit und schrammte am Ende denkbar knapp am Stockerl vorbei.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren