Osttiroler Bogenschützen bei Bundesfinale treffsicher

Mit Pfeil und Bogen nicht zu schlagen: Karin Warbinek und Harald Niederegger sind Staatsmeister.

Am vergangenen Wochenende wurden in Viehhofen die Staatsmeisterschaften im Bogensport nach World Archery (WA) 3D ausgetragen. Die begehrten 250 Startplätze waren auch heuer wieder rasch vergriffen. Am Freitag galt es, die erste Qualifikationsrunde bestehend aus 24 3D-Tierzielen mit jeweils zwei Pfeilen zu meistern. Anschließend wurden die bestplatzierten Schützinnen und Schützen der jeweiligen Bogenklasse für das Mixed Team ermittelt.

Die jeweils vier besten Teams kämpften am Finalplatz um den Österreichischen Meistertitel. Auch die amtierenden Staatsmeister Karin Warbinek (Osttiroler Bogenschützen) und Harald Niederegger (BSV Iseltal) nahmen die Goldmedaille ins Visier. Das Tiroler Duo stellte sein Können mit dem Blankbogen einmal mehr unter Beweis und siegte souverän.

Karin Warbinek und Harald Niederegger holen den Staatsmeistertitel nach Tirol. Fotos: Osttiroler Bogenschützen

Im „Poolshooting“ schafften nur die besten 14 Schützinnen und Schützen der vier Bogenklassen Compound, Blankbogen, Traditional und Langbogen den Einzug ins Finale um den Titel. Unter Zeitdruck mussten die Sportler:innen jeweils einen Pfeil auf sechs 3D-Tierziele feuern. Die Distanzen zu den Zielen variieren in jeder Runde und sind den Schützen nicht bekannt. Sechs Osttiroler:innen mischten im Finale mit, Alfred Mühlburger gelang mit dem Langbogen der Sprung aufs Podest. Karin Warbinek startete nach der Qualifikation direkt ins Halbfinale der Blankbogen-Damen und holte auch in der Einzelwertung den Titel.

V.l.: Harald Niederegger (BSV Iseltal), Karin Warbinek (Osttiroler Bogenschützen) und Alfred Mühlburger (BSV Iseltal).

Zusätzlich zu den Staatsmeistertiteln wird für Schützen über 50 Jahre der Österreichische Meistertitel nach zwei Qualifikationsrunden vergeben. Alfred Mühlburger (BSV Iseltal) schoss sich mit seinem Langbogen auch heuer wieder souverän auf den ersten Platz. Sein Bruder Peter Paul Mühlburger (BSV Iseltal) ging mit der Silbermedaille bei den Traditionellen Schützen nach Hause. Vereinskollege Alois Fuetsch landete bei den Langbogen-Senioren auf dem dritten Platz.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren