In Bruneck wurde der Bahnhof auf Vordermann gebracht. Foto: Bergmeister/Keller-Architekten

In Bruneck wurde der Bahnhof auf Vordermann gebracht. Foto: Bergmeister/Keller-Architekten

Neues Mobilitätszentrum in Bruneck fertiggestellt

7,5 Millionen Euro wurden in den Umbau des Bahnhofes investiert. Neue Businsel und 300 Fahrradplätze.

Bruneck hat ein neues Mobilitätszentrum. Landeshauptmann Arno Kompatscher, Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider und Bürgermeister Roland Griessmair haben den neuen Bahnhof am 16. Juni seiner Bestimmung übergeben. „Damit haben wir in unseren Bemühungen, Südtirol nachhaltig und klimaneutral zu gestalten, wieder einen großen Schritt nach vorne gemacht“, betonte Kompatscher.

V.l.: Landesrat Daniel Alfreider, STA-Direktor Joachim Dejaco, Bürgermeister Roland Griessmair und LH Arno Kompatscher. Foto: Land Südtirol

Wie am neuen Mobilitätszentrum in Lienz, greifen nun auch in Bruneck unterschiedliche Mobilitätsformen ineinander. „Dieses Mobilitätszentrum ist ein Teil der Investitionen in die Bahnmobilität, weitere solche Mobilitätshubs zum bequemen Umsteigen auf saubere Mobilitätsmittel werden folgen“, versprach Mobilitätslandesrat Alfreider. „Wir wollen, dass die öffentlichen Verkehrsmittel erste Wahl sind, wenn es um die Fortbewegung geht“, so der Landesrat. Neben einer zentralen Businsel finden auf dem 22.000 Quadratmeter großen Bahnhofsareal rund 300 Fahrräder Platz.

Die Zufahrt zum Parkplatz erfolgt nun durch einen Tunnel vom Stegener Marktplatz. „Das neue Mobilitätszentrum wertet das ganze Stadtviertel rund um den Bahnhof auf“, freut sich Roland Griessmair. Der Bahnhof sei ein wichtiger Teil des Brunecker Verkehrskonzeptes und, so der Bürgermeister, für die Verkehrsberuhigung des Stadtzentrums von elementarer Bedeutung. Ein künftiges Vorhaben sei die Anbindung an die Schul- und Sportzone.

In den neuen Bahnhof wurden rund 7,5 Millionen Euro investiert. Davon wurden 4,5 Millionen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert und der Rest aus dem Landeshaushalt.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren