Die Köche von „Osttirol de luxe“ vereinigen 32 Gault-Millau-Hauben und 29 Falstaff-Gabeln auf sich. Foto: Stadt Lienz/Studio20four

Die Köche von „Osttirol de luxe“ vereinigen 32 Gault-Millau-Hauben und 29 Falstaff-Gabeln auf sich. Foto: Stadt Lienz/Studio20four

Gaumenfreuden bei „Osttirol de luxe“ in Lienz

Kulinarische Sommerfrische von 8. Juli bis 27. August auf dem Hauptplatz. Neu: Tagespraktika für Jugendliche.

Wer den Sommer mit allen Sinnen genießen will, ist in Lienz gut aufgehoben. Auch in diesem Jahr präsentieren Osttirols Spitzenköche ihre sommerlichen Kreationen vor der Liebburg. Sieben Wochen lang servieren sie aus den Genusspavillons raffinierte kulinarische Kompositionen.

Von 8. Juli bis 27. August verwandelt sich der Lienzer Hauptplatz zur „Piazza Gourmet“. Neben preisgekrönten Küchenvirtuosen aus Osttirol verwöhnen auch Gastköche aus den Nachbarregionen Feinschmecker mit ihren Gaumenfreuden. Bürgermeisterin Elisabeth Blanik freut sich auf das „Gourmet-Festival, das Lienz in der Hauptsaison ein besonderes Profil verleiht.“ Auch der Tourismusverband Osttirol unterstützt das kulinarische Spektakel. Neu sind Tagespraktika für Jugendliche. Interessierte können sich an Waltraud Sander wenden (Tel. +43 676 511 4991).

Gekocht wird montags bis samstags jeweils von 12.00 bis 20.00 Uhr, sonntags sowie am 15. August bleibt der Herd kalt. Für weitere Infos und Reservierungen ist Maître Johannes Egger unter Tel. +43 677 6300 3010 erreichbar.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren