Back to Boccia: In Tristach rollten wieder die Kugeln

90 Teams stellten beim Familienspiel auf der Schattseite ihr Können unter Beweis.

Nach einer pandemiebedingten Unterbrechung fand nach zwei Jahren wieder das bereits legendäre „Back to Boccia“ auf dem Sportplatz in Tristach statt. Das Boccia-Turnier war bereits Anfang Juni innerhalb von wenigen Stunden ausgebucht. In der neunten Auflage duellierte sich heuer das Rekordteilnehmerfeld von 90 Teams um den neu geschaffenen Wanderpokal. Der Wettergott war auch dieses Mal den Veranstaltern wohl gesonnen und lieferte perfekte Rahmenbedingungen.

Der SV Tristach veranstaltete am 9. Juli zum neunten Mal das „Back to Boccia“ auf dem Sportplatz Tristach. Foto: Johannes Zeiner

In sechs 15er Gruppen startete das Turnier. Wie immer war das Teilnehmerfeld breit gestreut, so lag zwischen der jüngsten Teilnehmerin und dem ältesten Teilnehmer weit über 50 Jahre Altersunterschied. Ob es eine Titelverteidigung geben würde, oder ob sich ein Newcomer durchsetzt – beim Back-to-Boccia sind Vorhersagen schwierig. Daher war auch lange offen, wer die beste Tagesform mit sich brachte. Mit Fortdauer des Turniers kristallisierten sich einige Favoriten heraus, aber bis zum Finale ging es teilweise äußerst knapp her. Manchmal entschieden wenige Millimeter über Sieg oder Niederlage.

Schlussendlich standen sich im Finalspiel das Team Rasensprenger (Gernot Niedertscheider, Laura Unterluggauer) und das Team Zart (Robert & Claudia Zabernig) gegenüber. Nach den letzten sechs Kehren des Tages setzten sich die „Rasensprenger“ mit 7:3 durch und hoben den Wanderpokal in den Tristacher Abendhimmel. Auf Platz 3. reihte sich das Team Horseland (Julia & Laura Sumerauer) ein.

2 Postings

AkOnO

Super Turnier, gratuliere den Veranstaltern! Findet man irgendwo welche Fotos bis auf das eine?

 
0
1
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    hone

    Ja, es kommt denke ich noch ein Beitrag auf Facebook! :-)

     
    0
    0
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren