16-jähriger Gleitschirmpilot in Sillian schwer verletzt

Der Jugendliche stürzte beim Landeanflug ab und wurde ins BKH eingeliefert.

Am 19. Juli gegen 17:45 Uhr startete ein 16-jähriger Deutscher mit einem Gleitschirm vom Startplatz einer Flugschule in Sillian und flog alleine – jedoch unter Fluganleitung per Funk durch seinen Fluglehrer – talwärts. Unmittelbar vor der Landung in Sillian sackte der Pilot in der Luft aus unbekannten Gründen ab. Der 16-Jährige bremste seinen Gleitschirm und stürzte aus geringer Höhe ab. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an den Armen zu. Der Jugendliche wurde vor Ort durch den Notarzt erstversorgt und anschließend mit der Rettung ins Krankenhaus nach Lienz gebracht.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren