FW Jugend Assling-Lienz beim Bewerb. Foto: FF Lienz

FW Jugend Assling-Lienz beim Bewerb. Foto: FF Lienz

Feuerwehrnachwuchs aus Osttirol in Topform

Ein Team aus Assling und Lienz holte beim Jugendbewerb in St. Ulrich am Pillersee den Landessieg.

Früh übt sich, wer ein Meister der Brandbekämpfung werden will. Anfang Juli bewiesen beim Landes-Jugendwettbewerb der Tiroler Feuerwehren in St. Ulrich am Pillersee Mädchen und Burschen zwischen 11 und 15 Jahren, dass sie topfit an ihre wichtige Aufgabe herangehen. Die Jugendlichen mussten unter anderem über einen Wassergraben springen, eine Hürde bewältigen, durch einen Kriechtunnel robben und über einen Balken laufen, ehe es ans Zielspritzen mittels Kübelspritze und an das Zuordnen von Geräten ging. Im Anschluss musste auch noch ein Staffellauf bewältigt werden.

FW Jugend Assling-Lienz mit Betreuern und Funktionären. Foto: FF Lienz

Ganz vorne dabei waren bei diesem Wettbewerb die jungen Feuerwehrleute aus Osttirol. In der Wertung Bronze holten zwei gemischte Gruppen aus Assling und Lienz die Plätze 4 und 5. Achtungserfolge und Auszeichnungen gab es für die Bewerbsgruppen Defereggental 2 und 3. Herausragend war aber das Ergebnis Jugendgruppe Assling-Lienz 3. Sie wurde Landessieger in der Kategorie Silber und wird Tirol beim Bundesbewerb Mitte August in Traiskirchen vertreten.

FW Jugend Defereggental mit Betreuern. Foto: FF Hopfgarten i. D.

Ein Posting

isnitwahr

herzliche Gratulation an alle, ihr seid echt spitze.Es ist tatsächlich erfreulich, dass sich so Viele der Herausforderung stellen und Feuerwehrleute werden wollen, machts weiter so!!!

 
0
4
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren