E-Biker bei Sturz in Innervillgraten verletzt

Auf regennasser Straße rutschte der Deutsche aus. Er wurde ins BKH geflogen.

Am 23. Juli um 16:20 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Deutscher mit seinem E-Bike auf einer Gemeindestraße von der Unterstaller Alm kommend talauswärts in Richtung Innervillgraten. Hinter ihm fuhr sein 35-jähriger Sohn ebenfalls mit einem E-Bike auf der vom einsetzenden Regen bereits nassen Straße. Im Bereich einer leichten Rechtskurve und der Brücke über den Villgratenbach bremste der 60-Jährige vermutlich zu stark und geriet ins Schleudern. Er stürzte auf den Asphalt, verletzte sich dabei unbestimmten Grades und wurde vom Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren