Hermagor: Traktor brannte im Waldgebiet aus

Nach Reparaturarbeiten fing die Landmaschine auf einer Probefahrt Feuer. Drei Feuerwehren löschten den Brand.

Nach der Reparatur eines Traktors unternahm ein 27-jähriger Einheimischer in Hermagor eine Probefahrt. Der Mann fuhr mit dem Fahrzeug auf den Guggenberg. Auf der Rückfahrt fing der Traktor laut Polizei aus unbekannter Ursache mitten im Waldgebiet Feuer. Der 27-Jährige habe zunächst einen seltsamen Geruch wahrgenommen, kurz darauf loderten Flammen im Motorraum.

Der Kärntner stellte den Traktor ab, stieg aus der Fahrerkabine und sicherte die bereits in Vollbrand stehende Landmaschine mit einem Ast ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Hermagor, Möschach und Rattendorf brachten das Feuer mit mehreren Löschleitungen rasch unter Kontrolle. Der angrenzende Wald wurde umgegraben, mit Wasser benetzt und der Traktor abschließend noch eingeschäumt.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren