Arbeiter im Kraftwerk Obervellach verletzt

Am 14. August um 2:15 Uhr verletzte sich ein 38-jähriger Arbeiter aus Oberkärnten bei Schalungsarbeiten im Triebwasserstollen des Kraftwerks Obervellach. Ein Betoneisen traf ihn am Körper. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das KH Spittal gebracht.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren